Schulregeln

Unsere Schule ist ein Haus, in dem alle Kinder mit Freude lernen und ganztags kinderfreundliche Gemeinschaft erleben können.
Dabei halten wir uns an Regeln. So fühlen wir uns im respektvollen und fairen Umgang miteinander wohl und kommen immer wieder gerne in unsere Schule.

 

Schulregeln für die Kinder

Verhalten gegenüber Kindern und Erwachsenen

  • Ich grüße Menschen, die mir im Schulhaus begegnen.
  • Ich tue niemandem weh durch Worte oder Taten.
  • Ich halte mich immer an die Stopp- Regel.
  • Ich helfe anderen.


Verhalten gegenüber Sachen

  • Ich halte das Schulhaus sauber.
  • Ich mache nichts kaputt.
  • Ich frage nach, wenn ich etwas ausleihen möchte.
  • Ich habe immer alle Materialien dabei.


Verhalten beim Zusammen-Arbeiten

  • Ich bin immer pünktlich.
  • Ich höre anderen zu und lasse sie ausreden.
  • Ich mache meine Hausaufgaben.
  • In der Regenpause spiele ich ruhig in der Klasse

 

Allgemeine Regeln

  • Ich bewege mich langsam und leise im Schulhaus.
  • In der Schule und auf dem Schulhof kaue ich kein Kaugummi.
  • In der Pause gehe ich auf den Schulhof.
  • Ich spiele nur mit weichen Bällen.
  • Ich komme nur mit dem Fahrrad in die Schule, wenn ich einen Fahrradhelm und Fahrradführerschein habe.

Auf dem Schulhof darf ich:

  • auf dem Klettergerüst spielen.
  • in der Sandkiste spielen (Hände waschen nicht vergessen).
  • schaukeln (Achtung: Schaukeltag beachten).
  • nur mit weichen Bällen spielen (Völkerball, Handball, Fußball)
  • Tischtennis spielen.
  • Spiele ausleihen.
  • mich ausruhen.

 

Schulregeln für die Eltern

  • Ich informiere mich regelmäßig (Hausaufgabenheft, Elternabend)
  • Bei Unklarheiten frage ich in der Schule nach.
  • Ich bin immer erreichbar (aktuelle Telefonnummer, Notfallnummer)
  • Wenn mein Kind krank ist, rufe ich morgens in der Schule an. Besucht es wieder die Schule gebe ich ihm eine Entschuldigung mit.
  • Ich beachte das Rauchverbot in der Schule und auf dem Schulhof.
  • Ich schicke mein Kind pünktlich in die Schule.
  • Ich kontrolliere regelmäßig, ob alle Arbeitsmaterialien vorhanden sind.
  • Ich unterstütze mein Kind bei seiner Selbstständigkeit.
  • Ich achte darauf, dass mein Kind keine unerlaubten Gegenstände (Handy, Gamboy, MPe-Player, Lederball ...) mit in die Schule nimmt.
  • Ich unterstütze ds Programm "Gesunde Schule" und gebe meinem Kind ein gesundes Frühstück mit.
  • Bei schuldhaften Beschädigungen oder groben Verschmutzungen durch mein Kind leiste ich Schadenersatz bzw. helfe ihm bei Bedarf bei der Reinigung.

 

Schulregeln zum Download

Schulregeln auf Ararbisch

Schulregeln auf Französisch

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.